Schon 4000 Schritte pro Tag machen dich gesünder

10000 Schritte pro Tag

Willkommen zum aufregenden Abenteuer eines aktiven Lebensstils! In einer Welt, die oft von Hektik und Stress geprägt ist, ist es entscheidend, einen Ausgleich zu finden und für die eigene Gesundheit zu sorgen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einen einfachen, aber effektiven Weg, um diese Balance zu finden: das Gehen. Schritte sind nicht nur eine Masseinheit für Distanz, sondern auch Schlüssel zu zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen.

Egal, ob du ein erfahrener Gesundheitsenthusiast oder jemand auf der Suche nach kleinen Veränderungen bist, die einen grossen Unterschied machen können – dieser Artikel wird dir Einblicke in die Welt der Schritte und ihre positiven Auswirkungen auf die Gesundheit bieten.

Lass uns gemeinsam erkunden, wie schon vergleichsweise moderate Schrittzahlen einen bedeutenden Beitrag zu deinem Wohlbefinden leisten können. Bereit, die ersten Schritte in Richtung eines gesünderen Lebens zu unternehmen? Dann begleite uns auf dieser Reise der Bewegung und Entdeckung!

In unserem hektischen Alltag ist es wichtig, auf ausreichend Bewegung zu achten. Hier sind einige Tipps, wie du mehr Schritte in deinen Tag integrieren kannst:

  • Spaziergänge in der Natur: Nutze die Gelegenheit für kurze Spaziergänge im Freien. Das fördert nicht nur deine Schrittzahl, sondern tut auch der Seele gut.
  • Treppen steigen: Vermeide den Fahrstuhl und nutze stattdessen die Treppe. Das ist eine einfache Möglichkeit, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren.
  • Pausen für kurze Spaziergänge: Nutze deine Pausen, um kurz aufzustehen und dich zu bewegen. Das kann helfen, die Konzentration zu steigern und gleichzeitig die Schrittzahl zu erhöhen.
  • Aktive Mittagspause: Verbringe deine Mittagspause aktiv, indem du zum Beispiel einen kurzen Spaziergang machst. Das kann erfrischend sein und dir neue Energie für den Nachmittag geben.
  • Sportliche Aktivitäten: Integriere regelmässige sportliche Aktivitäten in deinen Wochenplan. Das können zum Beispiel Radfahren, Schwimmen oder Fitnessübungen sein.

Warum ist Gehen gesund?
Das Gehen gilt als eine äusserst gesunde Aktivität und bringt zahlreiche positive Effekte für die Gesundheit mit sich. Hier sind einige Gründe, warum Gehen als gesundheitsförderlich gilt:

  • Herz-Kreislauf-Gesundheit: Regelmässiges Gehen stärkt das Herz und verbessert die Durchblutung. Es trägt dazu bei, den Blutdruck zu regulieren, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und das Risiko von Herzkrankheiten zu reduzieren.
  • Gewichtskontrolle: Gehen ist eine effektive Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen und zur Gewichtsregulierung beizutragen. Es unterstützt sowohl bei der Gewichtsabnahme als auch bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts.
  • Gelenkgesundheit: Anders als hochintensive Aktivitäten belastet Gehen die Gelenke nur geringfügig. Es ist daher besonders für Menschen mit Gelenkproblemen oder Übergewicht geeignet und fördert die Mobilität.
  • Stimmungsaufhellung: Gehen hat nachweislich positive Auswirkungen auf die Psyche. Es kann Stress reduzieren, die Stimmung verbessern und dazu beitragen, Angstzustände und Depressionen zu lindern.
  • Verbesserte Fitness: Auch wenn Gehen als eine leicht zugängliche Aktivität erscheint, trägt es zur allgemeinen Fitness bei. Es stärkt Muskeln, verbessert die Ausdauer und fördert die allgemeine Beweglichkeit.
  • Prävention von Krankheiten: Regelmässiges Gehen wird mit einer Verringerung des Risikos für verschiedene Krankheiten in Verbindung gebracht, darunter Typ-2-Diabetes, bestimmte Krebsarten und osteoporotische Erkrankungen.
  • Förderung der Gehirngesundheit: Gehen kann kognitive Funktionen verbessern und das Risiko von neurodegenerativen Erkrankungen, wie Alzheimer, verringern.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Gesundheitsvorteile von Gehen nicht nur von der Intensität, sondern auch von der Regelmässigkeit abhängen. Selbst kurze Spaziergänge können einen positiven Einfluss auf die Gesundheit haben.

4000, 7000 oder doch 10000 Schritte pro Tag?
Es ist wichtig zu beachten, dass die optimale Anzahl von Schritten pro Tag individuell variieren kann. Manche Menschen streben 10.000 Schritte an, während andere mit weniger ebenfalls aktiv und gesund bleiben können. Höre auf deinen Körper und steigere die Schrittzahl nach und nach.

Die positive Wirkung von Schritten auf die Gesundheit kann bereits bei vergleichsweise moderaten Schrittzahlen eintreten. Studien zeigen, dass sich bereits 4000 Schritte pro Tag positiv auf deine Herzgesundheit auswirken können.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt mindestens 150 Minuten moderates aerobes Training pro Woche, was auch durch zügiges Gehen erreicht werden kann. Eine grobe Orientierung ist, dass 10.000 Schritte pro Tag als ein aktiver Lebensstil gelten.

Jedoch haben Studien gezeigt, dass auch geringere Schrittzahlen positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben können. Auch 7.000 Schritte pro Tag können signifikante Vorteile bringen, wie eine verbesserte Herz-Kreislauf-Gesundheit, Gewichtskontrolle und Stimmungsaufhellung.

Es ist wichtig zu betonen, dass die individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen variieren können. Daher ist es ratsam, sich schrittweise zu steigern und auf den eigenen Körper zu hören. Bei Unsicherheiten oder gesundheitlichen Bedenken ist es immer empfehlenswert, einen Fachmann oder eine Fachfrau zu konsultieren.

Wir hoffen, diese Tipps helfen dir dabei, mehr Bewegung in deinen Alltag zu integrieren!

Quellen:
Tudor-Locke, C., & Bassett, D. R. (2004). How Many Steps/Day Are Enough? Preliminary Pedometer Indices for Public Health. Sports Medicine, 34(1), 1–8. doi: 10.2165/00007256-200434010-00001.
World Health Organization. (2010). Global recommendations on physical activity for health. (https://www.who.int/publications/i/item/9789241599979)
Mayo Clinic. "Walking: Trim your waistline, improve your health." (https://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/fitness/in-depth/walking/art-20046261)
Harvard Health Publishing. "Walking: Your steps to health." (https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/walking-your-steps-to-health)

Retour au blog

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés.

Adapté avec précision à tes besoins !

Chaque indyvit est unique, adapté avec précision à tes besoins et toujours fraîchement produit. Made in Switzerland.

Configure-le toi-même, remplis le questionnaire ou commande d'abord un test sanguin et reçois ensuite un rapport avec une recommandation de recette.

Zu den 3 Möglichkeiten
1 de 2