Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Safran

Safran

  • Safran ist das teuerste Gewürz der Welt.
  • Safran nimmt in der Kultur des Orients schon seit Jahrtausenden einen wichtigen Stellenwert ein. 
  • Zu Safran-Extrakten wird international geforscht.

 

Was ist Safran und wozu benötigt der Körper Safran

Safran (Persisch zafaran= gelb) wird aus den Samenfäden einer im Herbst blühenden Krokusart gewonnen. Die Samenfäden müssen in aufwändiger Handarbeit zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt entfernt werden. Das macht das Gewürz das teuerste der Welt und wird meist nur in sehr kleinen Mengen angeboten. Das edle Gewürz ist eine wahre Rarität. Rund 90 Prozent der Welternte stammt aus dem Iran. Weitere Regionen befinden sich in Spanien und im indischen Kaschmir.

Safran nimmt in der Kultur des Orients schon seit Jahrtausenden einen wichtigen Stellenwert ein. Auch heute ist die Pflanze wegen ihrer Eigenschaften geschätzt und vor allem über Safran-Extrakte wird international geforscht.

hier findest du einige spannende Studien zu Safran:

- A. Akhondzadeh Basti, E. Moshiri, A.A. Noorbala, A.H. Jamshidi, S.H. Abbasi, S. Akhondzadeh: Comparison of petal of Crocus sativus L. and fluoxetine in the treatment of depressed outpatients: a pilot double-blind randomized trial. Band 31(2). Prog Neuropsychopharmacol Biol Psychiatry, 30. März 2007, S. 439–442.

- TALASAR: Rezeptfreier Stimmungsaufheller in der Apotheke | TALASAR®. Abgerufen am 3. Januar 2019.

- M. Agha-Hosseini, L. Kashani, A. Aleyaseen, A. Ghoreishi, H. Rahmanpour, A.R. Zarrinara, S. Akhondzadeh: Crocus sativus L. (saffron) in the treatment of premenstrual syndrome: a double-blind, randomised and placebo-controlled trial. Band 115(4). BJOG, März 2008, S. 515–519.

- L. Kashani, S. Esalatmanesh, F. Eftekhari, S. Salimi, T. Foroughifar, F. Etesam, H. Safiaghdam, E. Moazen-Zadeh, S. Akhondzadeh: Efficacy of Crocus sativus (saffron) in treatment of major depressive disorder associated with post-menopausal hot flashes: a double-blind, randomized, placebo-controlled trial. Band 297(3). Arch Gynecol Obstet., März 2018, S. 717–724.

- L. Kashani, S. Eslatmanesh, N. Saedi, N. Niroomand, M. Ebrahimi, M. Hosseinian, T. Foroughifar, S. Salimi, S. Akhondzadeh: Comparison of Saffron versus Fluoxetine in Treatment of Mild to Moderate Postpartum Depression: A Double-Blind, Randomized Clinical Trial. Band 50(2). Pharmacopsychiatry, März 2017, S. 64–68.

- A.A. Noorbala, S. Akhondzadeh, N. Tahmacebi-Pour, A.H. Jamshidi: Hydro-alcoholic extract of Crocus sativus L. versus fluoxetine in the treatment of mild to moderate depression: a double-blind, randomized pilot trial. 97(2) Auflage. J Ethnopharmacol, 2005, S. 281–284.

Kann ich meinen Tagesbedarf über die Nahrung decken?

Da es sich bei Safran auch um ein Gewürz handelt, kannst du es beim Kochen häufiger verwenden. Wenn du deinen Tagesbedarf damit decken willst, wird deine Küche jedoch sehr Safran-lastig. Supplemente können daher Sinn machen.

Vollständige Details anzeigen

  • Safran ist reich an unzähligen und wertvollen Inhaltsstoffen.

  • Die bekanntesten Inhaltsstoffe von Safran sind Crocine und das Safranal,

  • Safran wird seit Jahrtausenden in der orientalischen Pflanzenkunde geschätzt.

1 von 3

Das sagen die Studien

In den letzten 10 Jahren wurden auf PubMed knapp 1’000 Studien zu und über Safran publiziert. Falls Du Dich dafür interessierst, findest Du hier mehr Informationen dazu:

Artikel lesen

FAQ

Wie viele Kapseln bekomme ich?

Dein Indyvit enthält 290 Kapseln, die wir in unserem Labor nur für Dich, erst nach dem Eingang deiner Bestellung, herstellen.

Kann ich meinen Mix speichern bzw. nachbestellen?

Klar! Deine Bestellungen werden in Deinem Benutzerkonto gespeichert. So hast Du jederzeit den Überblick und kannst nachbestellen. Natürlich kannst Du eine erneute Bestellung auch anpassen.

Wie und wann soll ich mein indyvit einnehmen?

Idealerweise nimmst Du dein Indyvit zu den Mahlzeiten ein, zusammen mit einem Glas Wasser. Anstelle einer Mahlzeit kannst du auch ein Glas Milch oder Orangensaft oder ähnliches verwenden. Die Einnahme zu den Mahlzeiten macht Sinn, da Deine Inhaltsstoffe so von Deinem Körper besser resorbiert werden können.

Konfigurierst Du einen Mix mit mehreren Kapseln pro Tag empfiehlt es sich, diese auf den Tag zu verteilen.

Willst du keine Kapseln schlucken, kannst du die Kapseln auch öffenen und mit einer nicht heissen Speise vermischen.