Häufig müde, lustlos und krank: Schon an Vitamin D Kapseln gedacht?

9 Minuten Lesen-Zeit

Häufig müde, lustlos und krank: Schon an Vitamin D Kapseln gedacht?

Wusstest Du, dass in den Wintermonaten 60 Prozent aller Schweizer an einem Vitamin-D-Mangel leiden? Denn das Vitamin steckt vor allem im Sonnenlicht. Im Winter ist es gar nicht so leicht, ausreichend Vitamin D aufzunehmen. Dies kann zu Abgeschlagenheit und einem geschwächten Immunsystem führen. Die gute Nachricht: Mit Vitamin D Kapseln von indyvit schaffst Du Abhilfe.

Da der Mangel an Vitamin D uns alle betreffen kann, ist es wichtig, rechtzeitig vorzubeugen. Insbesondere in Zeiten der Pandemie gilt es, den Körper rundum zu schützen und zu stärken. Vitamin D ist zwar kein Wundermittel, erfüllt aber viele wichtige Funktionen für den Körper.

Hier erfährst Du, was Vitamin D eigentlich ist und warum es so wichtig ist. Wir gehen darauf ein, wie Du Vitamin D erhältst, wie ein Mangel aussehen kann und wie Du ihm vorbeugst. Zudem erklären wir, warum Vitamin D Kapseln sinnvoll sind und welche Vorteile indyvit für Dich bereithält.  

Was ist eigentlich Vitamin D?  

Vitamin D ist genau genommen ein Oberbegriff für eine Gruppe fettlöslicher Vitamine. Diese sogenannten Calciferole enthalten verschiedene Vitamine wie Vitamin D2 und Vitamin D3. Sie alle werden vom menschlichen Körper erst unter dem Einfluss von Sonnenlicht gebildet. Die UV-B-Strahlung ist dafür ausschlaggebend. Daher wird das Vitamin auch als «Sonnenvitamin» bezeichnet.  

Das wichtige Vitamin hilft unter anderem dabei, die Gesundheit von Knochen und Zähnen zu unterstützen. Zudem stärkt es das Immunsystem, wodurch es möglich ist, Infekten vorzubeugen. Als einziges Vitamin nehmen wir Vitamin D nicht über die Nahrung auf, sondern über die Sonne. Umso wichtiger ist es daher, regelmässig bei Tageslicht an die frische Luft zu gehen.  

Da es vor allem im Winter in der Schweiz oft nicht ausreichend Sonnenlicht gibt, kann es zu einem Mangel kommen. Wer sich in den kalten Monaten müde und lustlos fühlt oder krank wird, leidet eventuell an einem Vitamin-D-Mangel. In diesem Fall gilt es, so früh wie möglich zusätzliches Vitamin D zuzuführen.  

 

Warum ist Vitamin D wichtig?

Wichtigkeit Vitamin D

Die Forschung rund um Vitamine ist nach wie vor nicht abgeschlossen. So gibt es zwar Hinweise auf den Zusammenhang zwischen dem Vitamin-D-Level und Depressionen, aber sie sind noch nicht endgültig bestätigt. Fest steht, dass viel Tageslicht und ausreichend Bewegung gut für Körper und Seele sind. Ausserdem erhältst Du so mehr Vitamin D.  

Darüber hinaus ermöglicht Vitamin D es unserem Körper, Kalzium aus Lebensmitteln aufzunehmen. So werden Zähne und Knochen härter und widerstandsfähiger. Auch für die Muskelkraft und für diverse Stoffwechselvorgänge ist Vitamin D wichtig.  

Ein Mangel an diesem Vitamin kann bei Erwachsenen dazu führen, dass die Muskeln weniger Kraft haben. Zudem steigt das Risiko für Osteoporose, also eine Knochenschwächung. Bei Kindern kann sich ein Vitamin-D-Mangel zu einer Rachitis führen. Dabei handelt es sich um eine Verformung der Knochen durch Wachstumsstörungen. Vitamin D darf also nicht fehlen!

Kein Vitamin kann allein dafür sorgen, dass Du Dich gesünder fühlst. In Kombination mit anderen Inhaltsstoffen wie Aminosäuren und Mineralstoffen tust Du Deinem Körper jedoch etwas Gutes. Besonders wichtig ist das gestärkte Immunsystem.  

Neben ausreichend Sonnenlicht unterstützt Du Deine Gesundheit durch die folgenden Massnahmen:

• Verantwortungsvoller Aufenthalt in der Sonne
• Ausreichend Flüssigkeit
• Gesunde Ernährung
Bewegung und Fitness 

 

Wie erhalte ich Vitamin D?

 Normalerweise werden 80 bis 90 Prozent unseres Tagesbedarfs an Vitamin D vom Tageslicht gedeckt. Dafür ist es nicht nötig, sich direkt in der Sonne aufzuhalten. Auch im Schatten erhältst Du ausreichende Mengen an Vitamin D. Künstliches Licht ist hingegen nicht hilfreich. Die UV-B-Strahlung muss enthalten sein, damit sich das Vitamin bilden kann.  

Alle anderen Vitamine nehmen wir über die Ernährung auf. Vitamin D ist jedoch nur in kleinen Mengen in Lebensmitteln vorhanden. Zum Beispiel enthalten Eigelb, Pilze und Käse kleine Mengen. Diese sind allerdings nicht ausreichend, um auch nur einen Bruchteil des Tagesbedarfs zu decken.

 Da Vitamin D aus dem Sonnenlicht kommt, ist der Vitamingehalt in unserem Körper abhängig vom Klima. Genauer gesagt hängt der Vitamin-D-Gehalt von der Jahreszeit ab. Im Sommer wird mehr Vitamin D gebildet, da die Sonne häufig scheint. Selbst bei schlechtem Wetter ist im Sommer eine höhere UV-B-Strahlung vorhanden.  

Um genug Vitamin D aufzunehmen, solltest Du mit ausreichend unbedeckter Haut an der frischen Luft sein. Zuvor trägst Du natürlich Sonnencreme auf, die die Aufnahme von Vitamin D nicht wesentlich reduziert. Auch mit genügend Schutz nimmst Du in den warmen Monaten daher ausreichend Sonnenvitamine auf.  

Im Winter kann der Körper hingegen nur begrenzt Vitamin D bilden. Der Speicher reicht meist für drei bis sechs Wochen. Kein Wunder also, dass ab November und Dezember die ersten Mangelerscheinungen einsetzen. Mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln wie Vitamin D Kapseln schaffst Du Abhilfe. Denn ein langer Urlaub in der Sonne ist leider nicht immer möglich.

 

Wie beuge ich einem Mangel an Vitamin D vor?

Vitamin D Kapseln

Die beste Möglichkeit, einem Vitamin-D-Mangel vorzubeugen, besteht darin, ausreichend Zeit an der Sonne zu verbringen. Zwischen fünf und 25 Minuten täglich sind das Minimum. Je nach Jahreszeit, Hauttyp, Witterung und Kleidung variiert diese Zahl. Die Verwendung von Sonnenschutz führt dazu, dass Du am besten etwas länger in der Sonne oder im Tageslicht bleibst.  

Zwischen Oktober und März ist die Gefahr für einen Mangel in der Schweiz am höchsten. Denn in diesen Monaten reicht die Sonnenbestrahlung kaum aus, um eine effiziente Vitaminbildung zu gewährleisten. Zudem sind die Speicher an Vitamin D aus den Sommermonaten irgendwann leer.  

Zusätzlich zu täglichen Spaziergängen solltest Du daher in den kalten Monaten Vitamin D Kapseln zu Dir nehmen. Sie füllen die Vitamin-D-Speicher wieder auf. So gelingt es, die Wirkung von Sonnenlicht zu imitieren und die Effekte von Vitamin D zu erhalten. Mit dieser Nahrungsergänzung unterstützt Du Deine Knochen, Deine Zähne und Dein Immunsystem. Zudem kann Vitamin D zu besserer Stimmung beitragen.

 

Wie hoch ist mein täglicher Bedarf an Vitamin D?

Die Dosierung von Vitamin D wird in Mikrogramm (µg) angegeben. Der ganz genaue Tageswert, den wir benötigen, ist noch nicht erforscht. Der Orientierung dienen die folgenden Zahlen für die ergänzende Vitamin-D-Zufuhr pro Tag:

• 10 µg für Säuglinge bis 12 Monate
• 20 µg für Kinder, Teenager und Erwachsene

Erst dann, wenn Du einen Mangel vermutest oder spürst, ist es an der Zeit für ein Nahrungsergänzungsmittel. Zum Beispiel sollten chronisch kranke und pflegebedürftige Menschen Vitamin D Kapseln zu sich nehmen. Denn sie können sich meist kaum oder gar nicht im Freien aufhalten. Auch Personen, die vor allem bedeckt im Tageslicht sind, haben eventuell einen Vitamin-D-Mangel.

 Eine besondere Risikogruppe für Vitamin-D-Mangel sind Säuglinge. Sie haben noch keinen hauteigenen Schutzmechanismus und sollten daher nicht in der direkten Sonne sein. Dies führt in manchen Fällen zu einem Mangel mit Folgen wie einer Rachitis. Passende Präparate für Säuglinge helfen dabei, dem Mangel vorzubeugen.

Übrigens: Eine Überdosierung an Vitamin D ist durch die Sonneneinstrahlung nicht möglich. Bei Vitamin-D-Präparaten ist es wichtig, sich an die vorgegebenen Dosierungen zu erhalten. Denn eine Überdosierung kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen.  

 

Warum sind Vitamin D Kapseln sinnvoll?

Vitamin D Kapseln sind in der Schweiz vor allem in den kalten Monaten sinnvoll. Da wir hier nicht ausreichend Sonnenlicht erhalten, kann der Körper nicht genug Vitamin D produzieren. Die Kapseln helfen dabei, einem Mangel vorzubeugen und das Immunsystem zu schützen.  

Wenn Du Dich häufig müde, lustlos und krank fühlst, liegt eventuell ein Vitamin-D-Mangel vor. Analysiere in diesem Fall Deine Symptome. Mithilfe von Vitamin D Kapseln merkst Du schnell, ob es sich um einen Mangel gehandelt hat.  

 

Wo gibt es Vitamin D Kapseln?

Vitamin D Kapseln

Vitamin D Kapseln gibt es inzwischen beinahe überall. Jedoch handelt es sich dabei häufig um Kombinationspräparate mit anderen Mineralstoffen. Wir von indyvit finden, dass die Nahrungsergänzung ein sehr persönliches Thema ist. Generelle Produkte können Deine individuellen Bedürfnisse weniger gut decken.  

Daher haben wir individuelle Vitaminkapseln entwickelt, die Du bei indyvit ganz nach Deinen Vorstellungen zusammenstellen kannst. Das bedeutet zum Beispiel, dass Du die Vitamin D Kapseln mit anderen Vitaminen und Mineralstoffen kombinieren kannst. Auf diese Weise benötigst Du pro Tag nur noch eine Kapsel.

 Du erhältst die individuellen Vitamin D Kapseln auf unserer Website. Wir liefern sie direkt zu Dir nach Hause. Dabei darfst Du Dich auf hochwertige Rohstoffe freuen. Wo immer möglich, beziehen wir diese von regionalen Anbietern. Zu jedem Inhaltsstoff liegt ein Analysezertifikat vor, um beste Qualität zu gewährleisten.

 

Welche Vorteile erhalte ich bei indyvit?

Bei indyvit erhältst Du Vitamin D Kapseln, die genau auf Deine Bedürfnisse abgestimmt sind. Hier besteht keinerlei Gefahr einer Überdosierung. Denn die maximale Tagesdosis kann nicht überschritten werden. So gibt es selbst für Personen kein Risiko, die weniger Erfahrung mit Nahrungsergänzungsmitteln haben.

Wenn Du Dich schon mit Nahrungsergänzungsmitteln auskennst, ist der Expertenmodus von indyvit die richtige Wahl für Dich. Hier kannst Du Deinen persönlichen Mix aus Nährstoffen zusammenstellen. Alternativ helfen Dir unsere Health Goals dabei, eine Kapsel zu erstellen, die genau die passenden Inhaltsstoffe enthält. Neben Vitamin D können das zum Beispiel weitere Vitamine, aber auch Zink, Eisen oder Spirulina sein.

 Dank der Kapseln von indyvit brauchst Du nur noch eine Kapsel pro Tag. Zudem garantieren wir Dir, dass wir keine unnötigen Inhaltsstoffe einsetzen. Du schluckst also weder Farbstoffe noch Überzugsmittel, Stabilisatoren oder Bindemittel. Stattdessen behältst Du die volle Kontrolle. Deine individuellen Kapseln kannst Du sogar mit einem eigenen Namen, einer Etikette, Deiner Wunschfarbe und einem Geschmack versehen.

 Bei der Kapselkonfiguration zeigen wir Dir stets an, wie hoch der Mindestwert, der empfohlene Tageswert und der Höchstwert sind. So erhältst Du genau die richtige Menge an Vitamin D. Überzeugt? Dann besuche gleich den Kapselkonfigurator von indyvit. Wir freuen uns auf Dich!

Alles kann man selber machen

Über 30 Makro- und Mikronährstoffe, Vitalstoffe und pflanzliche Inhalte warten darauf, von Dir kombiniert zu werden.

Jetzt Konfigurieren

ÄHNLICHE Artikel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit

Das perfekte Nahrungsergänzungsmittel

Der perfekte Nahrungsergänzungsmittel Konfigurator

Nahrungsergänzungsmittel werden häufig als Allheilmittel angesehen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Vielmehr dienen die konzentrierten Vitalstoffe dazu, Deine Gesundheit [...]

Weiterlesen
Vitamine gegen Stress

Vitamine gegen Stress: Das sind die Ursachen von Müdigkeit und Erschöpfung

Stress und Erschöpfung sind heutzutage allgegenwärtig. Es gibt stets viel zu erledigen, und die Gesundheit leidet. Neben dem Stress ist [...]

Weiterlesen