Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Magnesium

Magnesium

  • Magnesium gehört zu den Mengenelementen
  • Der Körper eines Erwachsenen enthält ca. 25 g Magnesium.
  • 60% davon befinden sich in den Knochen, 30% in den Muskeln.

Enthalten in:

350 mg Magnesium sind enthalten in: • 110 g Sonnenblumenkerne • 355 g Tofu • 290 g Schokolade, dunkel (bitter) • 300 g Haferflocken • 420 g Weizenvollkornbrot (Grahambrot)


Was ist Magnesium und wozu benötigt der Körper Magnesium

Der Mineralstoff Magnesium ist für den menschlichen Körper essenziell und daher lebensnotwendig. Das Mineral reguliert unterschiedliche Aktivitäten unserer Muskeln und Nerven und ist für zahlreiche Prozesse im menschlichen Organismus unverzichtbar. Da der Körper Magnesium nicht selbst herstellen kann, muss der Mineralstoff täglich über die Nahrung zugeführt werden.

Wir verwenden ein Magnesiumoxid, das zwar über eine geringere Verfügbarkeit als ein Citrat verfügt, dadurch aber eine bessere Speicherung im Körper begünstigt.

Ab 250mg können Magnesium-Präparate abführend wirken. Wir empfehlen daher, falls dein Mix 250mg oder mehr enthält, die ersten 5 Tage mit der halben Dosis zu starten.

Früher ging man davon aus, dass Magnesium und Calcium nicht gleichzeitig und mit einigen Stunden Verzögerung eingenommen werden sollen. Neuere Studien haben diese These aber widerlegt. Calcium und Magnesium können ohne weiteres zusammen eingenommen werden und vom Körper so auch resorbiert werden.

Bis ein Magnesiummangel behoben ist, kann es Wochen bis Monate dauern. Wichtig ist, dass Du die Magnesiumzufuhr nicht mit dem Nachlassen der Beschwerden einstellst, sondern noch weiterführst. Nur so können die Speicher Deines Körpers komplett gefüllt werden.

Magnesium hat für deinen Körper den folgenden Nutzen:
- Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
- Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei.
- Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
- Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
- Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.
- Magnesium trägt zu einer normalen Eiweisssynthese bei.
- Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
- Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
- Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei.
- Magnesium hat eine Funktion bei der Zellteilung.




Kann ich meinen Tagesbedarf über die Nahrung decken?

Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt eine tägliche Magnesium Zufuhr von 375mg. Diese Menge darf nicht überschritten werden.

Normalerweise kannst du deinen Tagesbedarf an Magnesium über deine Ernährung abdecken. 350 mg Magnesium sind zum Beispiel enthalten in:
• 110 g Sonnenblumenkerne
• 355 g Tofu
• 290 g Schokolade, dunkel (bitter)
• 300 g Haferflocken
• 420 g Weizenvollkornbrot (Grahambrot)

Aber aufgepasst: Arzneimittel wie Antibiotika aber auch Alkohol und Nahrungsmittel, die Oxalsäure enthalten (z.B. Mangold), können dem Körper Magnesium entziehen oder dessen Ausscheidung begünstigen.

Vollständige Details anzeigen

  • Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

  • Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Zähne und Knochen bei.

  • Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.

1 von 3

Das sagen die Studien

In den letzten 10 Jahren wurden weltweit über 27‘000 Studien über und mit Magnesium gemacht. Falls Du Dich dafür interessierst, findest Du hier mehr Informationen dazu:

Artikel lesen

FAQ

Wie viele Kapseln bekomme ich?

Dein Indyvit enthält 290 Kapseln, die wir in unserem Labor nur für Dich, erst nach dem Eingang deiner Bestellung, herstellen.

Kann ich meinen Mix speichern bzw. nachbestellen?

Klar! Deine Bestellungen werden in Deinem Benutzerkonto gespeichert. So hast Du jederzeit den Überblick und kannst nachbestellen. Natürlich kannst Du eine erneute Bestellung auch anpassen.

Wie und wann soll ich mein indyvit einnehmen?

Idealerweise nimmst Du dein Indyvit zu den Mahlzeiten ein, zusammen mit einem Glas Wasser. Anstelle einer Mahlzeit kannst du auch ein Glas Milch oder Orangensaft oder ähnliches verwenden. Die Einnahme zu den Mahlzeiten macht Sinn, da Deine Inhaltsstoffe so von Deinem Körper besser resorbiert werden können.

Konfigurierst Du einen Mix mit mehreren Kapseln pro Tag empfiehlt es sich, diese auf den Tag zu verteilen.

Willst du keine Kapseln schlucken, kannst du die Kapseln auch öffenen und mit einer nicht heissen Speise vermischen.